Frauensache

 

Vor ca. 1,5 Jahren hat es auch mich erwischt. Aus dem NIX kamen Schweißausbrüche. Mein, bis dahin regelmäßiger, Frauenzyklus machte mir zunehmend Ärger und brachte mich so manches Mal, in unangenehme Situationen.

Weiße Hosen, sind seit dieser Zeit nicht so meine Modefarbe 😉

Da mein Körper während solcher Phasen viel Mineralien und Eisen verloren hat, kamen Müdigkeit und Antrieblosigkeit hinzu. Ich füllte meine Mangel regelmäßig mit Floradix und Mineraltabletten auf und die Symptome wurden besser.

Als mein Hormonhaushalt irgendwie gar nicht mehr klar kam, musste ich für kurze Zeit auch mal ins Krankenhaus…….. und die Ärzte sagten mir nach einem Eingriff, jetzt würde Ruhe einkehren.  So war es dann auch für ein halbes Jahr…… , ich war völlig happy den ganzen lästigen Quatsch nun hinter mir zu haben.

 

©Andrea Feuer

 

 

 

 

Im Sommer sind wir dann voller Freude nach Djerba in den Sommerurlaub geflogen,

und was kam zu meiner Freude wieder……. 3x dürft Ihr raten……. 🙁

 

 

 

Nein Hormone kommen für mich nicht in Frage. In der Jugend ist es die Pubertät und jetzt sind es halt die Wechseljahre . Zwei ganz natürliche Lebensabschnitte, wo der Körper auch mit  sanfter chemiefreier Unterstützung, alleine klar kommt.

©Andrea Feuer

 

 

Seit 8 Wochen nehme ich jetzt „fem caps„, und ich muss sagen die großen, hormonellen Schwankungen Schweiß, antriebslos und Müdigkeit bleiben aus. Sogar ein klein wenig Rhythmus hat mein Körper wiedergefunden.

 

 

 

 

 

Im großen und ganzen fühle ich mich wieder ausgeglichener so lässt es sich leben……

                                               …und der andere Quatsch hat hoffentlich auch irgendwann ein Ende……